Eine unserer jährlichen Hilfsaktionen

Weihnachtspakete nach Rumänien

Der Missionsverein „Lasst uns gehen“ macht sich alljährlich in der Vorweihnachtszeit mit einem eigenen Lastauto auf den Weg nach Rumänien auf, um dort Not leidenden Kindern tatkräftig zu helfen.

Auch die Schule Buckenhofen-Burk unterstützt diese Hilfsaktion alle Jahre wieder.

In den abgelegenen Orten des Landes ist die Zeit stehen geblieben. Es gibt kaum geteerte Straßen. Manche Familien sind so arm, dass sie das Geld nicht aufbringen können, in ihr Haus Fensterscheiben einzusetzen und es so auch im Winter einigermaßen warm zu halten.

Die Arbeitslosigkeit liegt in einigen Regionen über 50%, das heißt, mehr als die Hälfte der Menschen finden keine Arbeit und haben keinen Verdienst. Familien mit sechs bis zwölf Kindern müssen manchmal in Zwei-Zimmer-Wohnungen leben.

Unsere Päckchen sind mit Schreib- und Bastelsachen und Hygieneartikeln (Seife, Zahnbürste) sowie mit Bekleidung (Mütze, Schal, Handschuhe) gefüllt. Bei der Übergabe dieser Päckchen erleben die Helfer Freudentränen.

An den fröhlichen Gesichtern unserer Kinder lesen wir bei der Paketübergabe ab (hier ein Bild aus dem Jahre 2011), dass es wahr ist, was ein uralter Spruch sagt:

 

„Willst du glücklich sein im Leben,

trag auch bei zu anderer Glück,

denn die Freude, die wir geben,

kehrt ins eigene Herz zurück.“