Durchsuche Beiträge, die von admin geschrieben wurden

Aus aktuellem Anlasse nochmals eine Mitteilung für alle Eltern: Vor 11:15 Uhr dürfen Kinder grundsätzlich nicht alleine nachhause geschickt werden. Auch dann nicht wenn die Eltern dies schriftlich genehmigen. Es würde kein Versicherungsschutz bestehen und die Schule wäre haftbar für mögliche Unfälle. Aus diesem Grund müssen Kinder vor 11:15 Uhr immer abgeholt werden, wenn Sie einen Arzttermin oder Ähnliches haben. Sollten Kinder sich krank fühlen und eher nachhause gehen wollen, müssen sie grundsätzlich abgeholt werden.

Alle, die an der Grundschule Buckenhofen-Burk lernen und arbeiten, sollen sich wohl fühlen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind über die Schulordnung. Hier geht’s zum PDF Datei Schulordnung – So wollen wir zusammenleben

Einige Monate musste unser neues Gartenhäuschen lagern.  Nun konnte es endlich errichtet werden.  Das Fundament dazu wurde von Mitarbeitern des Stadtgartenamtes gelegt.

Für den Aufbau selbst erklärten sich handwerklich begabte Väter bereit.  Binnen kürzester Zeit war das Werk vollendet.

Danke Herr Jacob, danke Herr Middendorf und danke Herr Reichel.

Damit es optimal genutzt werden kann, wird das Hausmeisterteam im Inneren Regale anbringen. Die optische Gestaltung der Außenwände wird von der Mittagsbetreuung übernommen.

Mit Sabiene und der Schnake Susi auf großer Tour, Tag der Musik in Ebermannstadt mit unseren beiden vierten Klassen

500 Grundschulkinder, darunter auch unsere Kinder der Klassen 4a und 4c, trafen sich am Freitag, den 03.07.2015, in der Stadthalle Ebermannstadt zu einem außergewöhnlichen Konzertereignis. Schon auf der Hinfahrt im Bus „schmetterten“ wir viele Lieder, die wir für das Konzert gelernt hatten. Auf der Bühne erzählte Prof. Dr. Heike Henning, Dozentin für Kinderstimmbildung und Kinderchorleitung in Nürnberg und Innsbruck die kurzweilige Geschichte von Sabiene (Julia Deutsch) und ihrer Freundin, der Schnake Susi (Miriam Sümmerer), die sich auf eine Reise um die Welt machten. An die Geschichte geknüpft waren 17 unterschiedlichste Lieder, die von den 3 Damen gesungen und mit Gesten unterstützt und von einer Band der Hochschule für Musik in Nürnberg instrumental dargebracht wurden. Das Besondere an dem Konzert war, dass alle Zuhörer fast alle Lieder mitsingen und mit Gesten begleiten konnten, da sie diese vorher in ihren Klassen einstudiert hatten. So ergab sich ein Konzert zum Zuhören und Mitsingen. Beim Lied „Ich bin anders als du“ durften Kinder unserer 4. Klassen und Kinder aus Ebermannstadt auf die Bühne kommen und solistisch auftreten. Gespannt verfolgten alle das Geschehen auf der Bühne und es ging jedesmal ein Raunen und Strahlen durch die Reihen, wenn die Kinder am Vorspiel der Band erkannten, welches Lied als nächstes gesungen wurde. Auf ihrer Reise kamen Sabiene und Susi von Lappland bis nach Afrika und Amerika. Dazwischen gab die Band Kostproben verschiedener Stilrichtungen der Musik, von klassischer Klaviermusik über Blues und Jazz. Der Grundtenorder Anwesenden, die lautstark eine Zugabe forderten, bevor sie mit dem Radezky-Marsch hinausgeleitet wurden, war eindeutig: Diese Art von Konzert sollte keine „Eintagsfliege“ bleiben! Bleibt zu wünschen, dass FOrsprung und die Zukunftsstiftung der Sparkasse Forchheim bereit sind, eine Neuauflage dieser Aktion zu unterstützen.

 

Weihnachtsbasar 2012

Zu einem vollen Erfolg wurde der sehr gut besuchte Weihnachtsbasar am 30. 11. 2012 in der Turnhalle und im Eingangsbereich des Schulhauses Buckenhofen.
weiter lesen