Wir wünschen allen unseren Schülerinnen und Schülern und deren Eltern, sowie auch dem gesamten Kollegium, dem Elternbeirat, den Mitgliedern des Fördervereines und all unseren Kooperationspartnern erholsame und sonnige Urlaubstage. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Neustart im September.

Allen, die uns zum Schuljahresende verlassen wünschen wir für den weiteren Lebensweg viel Glück und Erfolg.

Die Schulleitung ist während der Sommerferien folgendermaßen zu erreichen:

30.7. – 1.8. von 10 – 11 Uhr im Büro der Verwaltung.

5.9. – 7.9. von 10 – 11 Uhr im Büro der Verwaltung.

Ansonsten erreichen Sie die Schulleiterin Frau Schuster in dringenden Fällen telefonisch mittwochs zwischen 10 und 11 Uhr: 0179  3957183 oder Sie schreiben eine Mail an

rektor-buhoburk@forchheim.de

Hinweise zum 1. Schultag:

Dienstag 11.9. beginnt die Schule für die 2.-4. Klassen um 8 Uhr und endet um 11:15 Uhr.

Für die Erstklässler in Burk findet um 8 Uhr der Anfangsgottesdienst statt in der Kirche Hlg. Drei König.

Im Anschluss um 9 Uhr begrüßen wir die neuen Schülerinnen und Schüler in der Aula des Schulhauses Burk.

Für die Erstklässler in Buckenhofen findet um 9:30 Uhr der Anfangsgottesdienst statt in der Kirche St. Josef.

Im Anschluss um 10 Uhr begrüßen wir die neuen Schülerinnen und Schüler in der Aula des Schulhauses Buckenhofen.

Der Elternbeirat und der Förderverein bewirten dort die Erwachsenen. Sie stehen auch für Fragen zur Verfügung. Sie, liebe Eltern, haben die Möglichkeit des Kennenlernens und des Austausches während Sie auf Ihre Kinder warten. Diese verbringen nach der Begrüßung ca. eine Stunde im Klassenzimmer und lernen Ihre Lehrerin und ihre neue Klassengemeinschaft kennen. Danach endet der Unterricht. Dann haben Sie Gelegenheit Fotos zu machen und Dinge einzusortieren. Bitte halten Sie alle nötigen Unterrichtsmaterialien bereits am ersten oder spätestens am 2. Schultag bereit. Die Materiallisten erhalten Sie rechtzeitig per Mail bzw. finden Sie dann auf dieser Homepage.

Bitte beachten Sie: Nach den Richtlinien des DSGVO dürfen sie ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten keine Fotos von anderen Kindern machen. Sie dürfen Fotos anderer Kinder nur mit schriftlicher Einwilligung der Eltern in sozialen Medien online stellen oder per WhatsApp verschicken!

 

Bei wunderbarem Wetter fanden die diesjährigen Bundesjugendspiele auf der Sportanlage im Schulgelände Burk statt. die Schülerinnen und Schüler aller Klassen gaben ihr Bestes um möglichst erfolgreich zu sein und sich eine der begehrten Urkunden zu sichern.

am Freitag, den 11. Mai hieß es wieder “Kondition beweisen. Unser Spendenlauf war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.

Die Kinder liefen zusammen insgesamt 2330 Kilometer. Das ist ungefähr so weit wie nach Sizilien oder nach Moskau.

 

Insgesamt kam ein Spendenbetrag von 3861,65 € zusammen. Das ist eine Tolle Leistung auf die die Schülerinnen und Schüler aller Klassen sehr stolz sein können.

Die Hälfte des Geldes geht an das Waisenhausprojekt von Lena Knauer und die andere Hälfte kommt dem Förderverein der Schule zu Gute.

Im Rahmen der Tage der Religionen besuchten die dritten Klassen die Moschee in Forchheim. Ziel der Religionstage ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Grundschulzeit alle Religionen kennenlernen und deren Gebetsstätten besuchen können. Dadurch soll die Toleranz gegenüber andersdenkenden oder andersgläubigen Menschen gefördert werden. Die  vierten Klassen verbrachten einen Vormittag in der Synagoge in Bamberg. Die ersten und zweiten Klassen besuchen die katholische, bzw. die evangelische Kirche vor Ort. Frau Wilke organisiert  in jedem Schuljahr dankenswerter Weise diesen “Unterricht zum Anfassen” für alle Klassen.

Die Kinder der 3a haben ihre Eindrücke kreativ festgehalten. 

Auch die Viertklässler zeigen ihre Eindrücke aus der Synagoge mit Bildern.

 

 

 

Schüler und Schülerinnen der meisten Klassen beteiligten sich auch in diesem Schuljahr beim Malwettbewerb der Volksbank. Auf der Schulversammlung am 6.Juni wurden die Gewinner/innen prämiert. Sie erhielten schöne Preise.

Die Klasse 3a und die ÜK bauten unter Anleitung von Frau Höhn verschiedene Gebäude und versahen diese mit einem Stromkreis, so dass sie elektrisch beleuchtet werden können.

Am 7.Mai und am 14. Mai waren die Vorschulkinder zu Gast, um ihre zukünftige Schule auch aus sportlicher Perspektive kennenzulernen. In den Turnhallen war ein Actionparcour aufgebaut. Jeweils ein Kind der ersten Klassen betreute ein Vorschulkind. Alle  meisterten die Übungen mit großer Begeisterung.

Am 5. März fand die Osterhasenwerkstatt für die zukünftigen Schulkinder im Schulhaus Buckenhofen statt. Begleitet von Schülerinnen und Schülern der 3. Jahrgngsstufe durften die Vorschulkinder ihre zukünftige Schule in vielen verschiedenen Stationen kennenlernen. Vom Basteln und Eier bemalen über Vorlesen und Eierlaufen war alles dabei. Das Feedback aller Besucher war sehr positiv. Was man schon kennt macht keine Angst mehr! :)

.

Am 2. März durften unsere ersten und zweiten Klassen einen Trainingsvormittag mit den Brosebaskets verbringen.

Die Kinder hatten viel Spaß dabei Basketball in unterschiedlichen Stationen mit den Profis auszuprobieren.